Was Sie nach der Fortbildung umsetzen können:

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wissen auf dem BalanceFloater® zum Einsatz bringen können. Die  wavebalance®-Fortbildung vermittelt Ihnen neue Behandlungsmöglichkeiten bei vielen Erkrankungen und Indikationen und ermöglicht Ihnen und Ihren Kunden bzw. Patienten, mit viel Freude an Bewegung und Empfindung den Heilungsprozess zu unterstützen und zu beschleunigen.

Bereits nach dem Grundseminar können Sie eine komplette wavebalance®-Massage bzw. eine Anleitung zum wavebalance®-Training durchzuführen.

Die kleine Teilnehmerzahl macht es möglich auf individuelle Fragen und Trainingsabläufe einzugehen.

VORTEILE:

  • berufliche und persönliche Weiterbildung aufbauend auf Ihr Know-how und Ihre Qualifikation
  • Kompetenzen in "Ressourcen orientiertes Trainieren oder Therapieren" von Gästen, Kunden und Patienten
  • Erweiterung in spezifischen Fachseminaren jederzeit möglich

Die wavebalance®-Massagen als Einzel-Anwendung

  • Grifftechniken und schwingende Bewegungsausführungen von Kopf bis Fuß
  • Ablauf einer Massagebehandlung
  • Anwendungsvarianten, Teilkörpermassagen und Anwendungen mit Öl
  • Preise, Behandlungsangebote und Marketing

Das wavebalance®-Training auf dem BalanceFloater® oder als Fortführung in aufrechter Haltung einzeln und in Gruppe als:

  • Bewegungsschule auf dem BalanceFloater® und in aufrechter Haltung zB.beim Gehen
  • Herz-Kreislauf-Training
  • präventives Rückentraining
  • Entspannung & Stressmanagement
  • Arthrose- und Osteoporose-Prävention
  • Gewichtsmanagement

Anleitung zu Eigenübungen als Take-Home-Konzept

  • vom Liegen zum Sitzen
  • vom Stehen zum Tanzen
  • vom Flanieren zum Gehen
  • vom Walken zum Joggen

Teilnahmebestätigung

  • Nach jedem wavebalance®-Seminar erhält jeder Teilnehmer eine entsprechende wavebalance®-Teilnahmebescheinigung.
  • Fortbildungspunkte werden grundsätzlich unter Vorbehalt vergeben, da auf Spitzenverbandsebene bislang keine verbindliche Einigung über die Anerkennung getroffen wurde. Daher ist für die definitive Anerkennung der Fortbildungspunkte jegliche Gewährleistung durch wavebalance® ausgeschlossen.
  • wavebalance®-Trainer sind berechtigt, eigene wavebalance®-Kurse, und Anwendungen anzubieten und durchzuführen. Sie sind nicht berechtigt, andere unter dem Namen wavebalance® auszubilden.

Die Teilnahme am wavebalance® Grund- und Aufbauseminar bietet zwei Chancen:

Vertiefung durch themenspezifische Seminare und/oder Fortsetzung der Ausbildung zur wavebalance®-Lehrkraft für Trainer.

Möchten Sie weitere Informationen? Schicken Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.