Lesen Sie das Presseecho auf das neuartige wavebalance®-Training.


Pressemitteilung

WAVEBALANCE®
Manuela Sonntag
Entwicklerin, Physiotherapeutin, wavebalance®-Trainerin
Corneliusstraße 35, 42329 Wuppertal
Tel. 0202 / 317 13 55
Mobil 0172 570 37 83
E-Mail: post@wavebalance.de
http://www.wavebalance.de


P R E S S E - I N F O R M A T I O N
03.04.2018

Innovation Award 2018 für wave ritual von wavebalance®

Therapie, Wellness und Meditation in einem Flow – Deutscher Wellnessverband prämiert integratives Behandlungsritual auf dem BalanceFloater®

Die Premiere war rundherum gelungen: wavebalance®-Erfinderin Manuela Sonntag präsentierte auf der internationalen Messe Beauty 2018 in Düsseldorf erstmals das wave ritual. Das neuartige, integrative Behandlungsritual auf dem BalanceFloater® führt zu tieferer Entspannung sowie heilender Regeneration und bietet dem Spa-Betrieb zahlreiche Vorteile. Das Publikum war ebenso begeistert wie der Deutsche Wellnessverband. Er vergab den Innovationspreis in der Kategorie Beauty & Body Care Treatments an wavebalance- und wave ritual-Erfinderin Manuela Sonntag aus Wuppertal.

Während des wave rituals von wavebalance® löst der Therapeut gezielt Wellenbewegung aus, die sich über den mit warmem Wasser gefüllten BalanceFloater® als Schwingungen auf den Organismus, der zu 80% aus Wasser besteht, übertragen und ihn harmonisieren. Im Ausklang des wave rituals erlebt der Gast eine auf ihn abgestimmte personalfreie Sinnesanwendung, beispielsweise in Form einer tief wirksamen, sanft rhythmischen, inspirierenden, vibroakustischen Klanganwendung.

Die Innovation des wave ritual liegt einerseits in den Anwendungen selbst und andererseits in der erstmals unterbrechungsfrei möglichen Verbindung der drei Module Therapie, Wellness und Meditation in einem Behandlungsritual. Ohne störenden Wechsel der Lage und des Behandlungsortes wird der Spa-Gast in eine neue Dimension der Tiefenentspannung und Regeneration geführt. Auf diese Weise ist es möglich, mit dem wave ritual eine neue Dimension der Heilkraft zu erreichen.

Möglich macht diesen einzigartigen Flow die Lagerung auf dem BalanceFloater®. Über die gesamte Zeitdauer der Behandlung – 60 Minuten bis 150 Minuten – liegt man bequem auf der wavebalance®-Behandlungsliege und kann wunderbar entspannen. Der BalanceFloater® bietet einen einzigartigen Liegekomfort, da er mit 500 Litern warmem Wasser gefüllt ist und druckentlastend wirkt.

Berührungsbehandlung mit Klangerlebnis
Die 2017 entstandene rhythmische Berührungsbehandlung ohne Öl kann auf Wunsch mit Schallwellenübertragung ausgewählter Klänge und Musik verbunden werden. Diese neuartige
Klang- und Frequenzanwendung in Verbindung mit der sanften rhythmischen Berührungsbehandlung steigert die Sensibilität der Wahrnehmung immens. Therapeut und Gast profitieren jeder für sich von dieser wertschöpfenden Energie.

Personalfreie Stand-Alone-Therapie der 3. Sequenz
Die personalfreie Stand-Alone-Therapie der 3. Sequenz ist als Behandlungszeit zu berechnen und variabel gestaltbar, wavebalance nutzt ausgewählte Methoden und Produkte, die den Prozess der Regeneration und Heilung unterstützen. Je nach Bedarf werden die Sinne durch den Einsatz von Farben, Gerüchen, Geschmacksempfindungen, Tiefenempfindungen oder dem Tastsinn angeregt bzw. beruhigt.

Bei der geführten Meditation begleitet der Therapeut mittels einer im Vorfeld ausgewählten Audiodatei den Gast nur zu Beginn der Anwendung in einen Zustand der meditativen Entspannung (Kooperation mit dem Musikverlag SILENZIO AG). Bei dieser neuartigen vibroakustischen Klanganwendung
erlebt der Gast eine meditative Reise auf dem Balance- Floater® Sound mit sich selbst. Eine Betreuung durch den Therapeuten ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr notwendig.

Das Erlebnis für den Gast: zurück zur eigenen, urgesunden Balance
Der Therapeut löst die Wellenbewegungen auf dem BalanceFloater® aus. Der Gast erlebt den sinnlichen Rhythmus dieser Urbewegung des Wassers. Er entdeckt das Wasser als sein Urelement, spürt seine innerste Natur. Er kann sich mit dem Wasser und in der Art des Wassers bewegen. Zusätzlich zu den Berührungen, therapeutischen Grifftechniken und Bewegungen wirken tiefe Klänge aus dem Inneren der Wasserliege tiefenentspannend und heilend.

Die Spiralbewegung des menschlichen Bewegungsapparates, der Schwung und die Kraft der Welle können in der wavebalance®-Therapie multifunktional und mehrdimensional eingesetzt werden: aktiv, assistiv und passiv. Die neue Methode löst dabei Blockaden auf und lässt natürliche Bewegungsabläufe wieder geschmeidig werden.

Gästebefragung: Was braucht der Gast gerade?
Anhand spezifischer Fragen auf Basis der 6 Ur-Instinkte und Motivationssysteme (Sicherheit, Fürsorge, Wohlgefühl, Selbstentwicklung, Konformität und Dominanz) können die Spa-Mitarbeiter in einem kurzen Dialog ermitteln, was der Gast gerade braucht und welche Motivationssysteme gerade unterstützt werden können. Die Behandlung orientiert sich an dem Ergebnis. Der Gast aktiviert durch die Beschäftigung mit seinen Systemen die eigenen Selbstheilungskräfte und kehrt zu seiner urgesunden Balance zurück.

Benefits für den SPA
Mit dem wave ritual von wavebalance® bieten Hotels ihren Gästen eine neue und einzigartige Behandlungsform: Therapie, Wellness und Meditation als Flow für tiefere Entspannung und heilende Regeneration. Das Behandlungsritual führt im Spa-Betrieb zu mehr Ruhe im Ablauf: Keine Übergangszeiten, kleiner Wäscheverbrauch, geringe Rüstzeiten und eine erhöhte Mitarbeiter-Balance durch die ausgeglichenen Kräfteanforderungen der einzelnen Module sind die wesentlichen Vorteile.

Manuela Sonntag passt das Anwendungsprogramm individuell an den Einsatzort und -zweck an. Auch die Darstellungsform kann im CI des jeweiligen Hotels, der SPAs oder Therapie-Einrichtungen erfolgen.


Die drei Sequenzen
Am Beispiel eines 60 Minuten wave rituals

Anwendungsmodul: Therapie – Care Treatment
Erprobte, tiefenwirksame Therapie aus klassisch fundierter Physiotherapie (20 Minuten).

Befundorientierte, methodische Behandlung
Im Dialog stimmt sich der Therapeut (Behandler, die nicht über eine therapeutische Ausbildung verfügen, können diese Sequenz als präventive und fürsorgliche Anwendung erlernen) über den Zustand und den Bedarf des Gastes ab. Diese Kommunikation gibt dem Gast sicheren Halt, um in der Behandlung loszulassen und dem Therapeuten zu vertrauen. Während der Gast in Rückenlage auf dem BalanceFloater® liegt, klärt der Therapeut anhand spezifischer Fragen, einem Ganzkörper-Schwingtest und einer Tastüberprüfung, wo Missempfindungen, Verspannungen und Blockaden liegen. Im spielerisch-leichten Rhythmus der Wellen auf dem BalanceFloater® erreicht der Therapeut die tiefliegenden Bindegewebsstrukturen in dreidimensionalen, sich wiederholenden
Bewegungen von allen Seiten, vor allem die der Wirbelsäule. Die einfließenden mobilisierenden Griffe,
Impulse und Streichungen können tiefliegende Verspannungen und langjährige Blockaden auflösen. Aus der Kraft der Wellen erlangt der Gast neue Bewegungsfreiheit.


Anwendungsmodul: Wellness – Energy Treatment
Sanfte, rhythmische Berührungsbehandlung zur Regeneration, Harmonisierung und Energetisierung (20 Minuten).

Schwingen in Resonanz mit Wasser und Berührung
Fließend-rhythmische Bewegungen und minimale, sich gering verändernde Berührungen sowie gleichförmig-repetitive Impulse führen in ein tiefes Stadium der Entspannung. Sanfte natürliche Bewegungen breiten sich durch impulsgebenden Druck an Schlüsselpunkten über den gesamten Körper aus. Durch tiefe Entspannung ist es möglich, Alltagswahrnehmungen hinter sich zu lassen und Kontakt mit tiefer liegenden Empfindungen aufzunehmen. Träume, Phantasievorstellungen und Wünsche werden geweckt. So kann der Gast Herzenswünschen nachspüren. Er gleitet in ein Traumland aus Berührung und rhythmischen Schwingungen. Der gesamte Raum füllt sich mit einer Atmosphäre des Wohlgefühls. Der Gast kann nun vollkommen loslassen und sich den Empfindungen des Berührtseins und der Entspannung hingeben. Der Kopf wird frei. Für Körper, Geist und Seele
werden so neue Entspannungsmuster erfahrbar, die sich einprägen können und im Alltag anwendbar werden.


Anwendungsmodul: Meditation – Transformation Treatment
Meditative Reise mit sich selbst auf dem BalanceFloater® Sound (20 Minuten).

Meditativer Flow als Reise zur eigenen Schöpfungsenergie
In der dritten Sequenz geht das wave ritual in einen meditativen Flow über. Die geführte Meditation ist eine wirksame Methode, um Reizüberflutungen durch die Außenwelt auszuschalten. In der Folge werden Achtsamkeit sowie Harmonie des Bewusstseins gefördert. Das schafft eine gute Voraussetzung, um gelassener mit zukünftigen Herausforderungen umzugehen. Auch alte Muster können losgelassen werden und es gelingt, eine Brücke zu schlagen zwischen dem bewussten Selbst – dem konditionierten Verstand – und dem unbewussten Selbst – den Sehnsüchten, Wünschen und Träumen. Im Flow öffnet sich der Mensch für Neues.
Die Klang- und Frequenzanwendung erreicht ihre Wirkung durch den BalanceFloater® Sound, der das Schwingungsverhalten des Wassers für die Übertragung der Musik nutzt. Ob Naturklänge, Sprache oder Musik – der mit rund 500 Litern warmem Wasser gefüllte Kern überträgt die Schwingungsfrequenzen bis zu 500Hz als sanft fühlbare Vibration auf den gesamten Körper. Die Wellen gelangen durch die Sinnesorgane in die Zellen, die Vibration bringt das gesamte
Knochengerüst in Schwingung. Da der menschliche Organismus hauptsächlich aus Wasser besteht, können sich die Wellen in den Körperinnenräumen ideal ausbreiten, von der Mitte des Körpers über den ganzen Körper. Fühlen und Hören verschmelzen zu einem einzigartigen Erlebnis, das
zelluläre Resonanzprozesse auslöst und über unterschiedliche Wahrnehmungskanäle mehrdimensionale Körperbilder entstehen lässt.


Über wavebalance®
wavebalance® und der BalanceFloater® wurde von Manuela Sonntag, einer erfahrenen Physiotherapeutin und Wellnesstrainerin, entwickelt. Ihre langjährige Berufserfahrung in therapeutischen Einrichtungen und in der SPA-Branche fließen im ganzheitlichen wavebalance®-Konzept zusammen, das einzigartig in Wirkung und Erlebnis ist. Mit dem umfassenden Therapie-System können Menschen aller Altersgruppen den heilenden Rhythmus der Wellen erleben.
Für das ganzheitliche wavebalance®-System hat Manuela Sonntag ein Schulungsprogramm entwickelt, das den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Spa‘s und Therapie-Einrichtungen angepasst wird. Interessierten Therapeuten bietet Manuela Sonntag auch Workshops an der eigenen wavebalance®-Academy in Wuppertal an.

Abdruck honorarfrei - Belegexemplar erbeten an:

wavebalance®
Manuela Sonntag
Entwicklerin, Physiotherapeutin, wavebalance®-Trainerin
Corneliusstraße 35, 42329 Wuppertal

Für weitere Informationen und Rückfragen:

wavebalance®
Manuela Sonntag
Entwicklerin, Physiotherapeutin, wavebalance®-Trainerin
Corneliusstraße 35, 42329 Wuppertal
Tel. 0202 / 317 13 55
E-Mail: post@wavebalance.de
http://www.wavebalance.de

Wavebalance ist ein umfassendes Therapie-Programm, entwickelt von der Wuppertaler Physiotherapeutin Manuela Sonntag. Das Einzigartige: Wärme, Wasser, Wellenbewegung und die manuellen Fähigkeiten des Therapeuten werden ganzheitlich miteinander vereint.

Sanfte Klänge tönen aus Lautsprechern an der Wand, es riecht nach Massageöl. Sanft schiebt die Physiotherapeutin ihre Hand unter den Rücken des Patienten, massiert eine verspannte Stelle an der Schulter. Das fühlt sich nicht unangenehm an, denn der Patient liegt auf dem Balance-Floater. Diese weiche und anpassungsfähige Wasserliege hat Manuela Sonntag erfunden. Auf Grundlage des klassischen Wasserbetts hat sie ein Modell für den Einsatz im medizinischen Bereich auf den Markt gebracht. Als Physiotherapeutin hatte sich die Wuppertalerin bereits auf Bewegungstherapie im Wasser spezialisiert. Da aber immer mehr Bäder schließen und viele Ärzte aufgrund ihres engen finanziellen Korsetts diese Therapieform seltener verschreiben können, hatte sich die heute 50-Jährige gefragt, wie sie das Wasserbad zu sich in die Praxis holen könnte. Die zündende Idee: das Wasser abpacken. Gemeinsam mit dem Unternehmen Akva Waterbeds aus Dänemark konzipierte Sonntag den BalanceFloater, eine therapeutische Liege, die mit 500 Litern warmem Wasser gefüllt ist. Dazu entwickelte die zweifache Mutter ein begleitendes Therapiekonzept: Wavebalance. Sowohl Wavebalance als auch der BalanceFloater. sind geschützte Marken. 2010 eröffnete Sonntag den ersten Showroom in Wuppertal-Vohwinkel. In der alten Stadtvilla an der Corneliusstraße war sie zwei Jahre zuvor bereits mit ihrer Privatpraxis für Physiotherapie „Physiowellness" an den Start gegangen.
Um ihre Entwicklung zu vertreiben, ist Manuela Sonntag auf vielen Messen unterwegs, wie der Fibo, der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, die jedes Jahr im April in Köln stattfindet. Auch auf der Rehacare in Düsseldorf stellt die Wuppertaler Wellness-Trainerin regelmäßig aus und demonstriert auch die Behandlung. „Mit einem einzigen Massagegriff erreiche ich als Therapeutin gleichzeitig Hautgewebe, Muskulatur, Bänder, Sehnen, Nerven und Gelenke und mobilisiere sie alle gleichzeitig.
Der Patient oder Gast liegt dabei fast schwerelos meistens auf dem Rücken und ich als Therapeutin schiebe meine Hand zwischen Körper und Wasserkern. Das Wasser beginnt zu schwingen und diese Wellen mobilisieren zusammen mit der Eigenschwere des Körpers tiefe Bindegewebsstrukturen", erklärt Sonntag. Die Kraft des Wassers erleichtert auch ihr die Arbeit. Das von ihr konzipierte Schulungsprogramm ergänzt das Wavebalance-Paket. Darüber hinaus hat sie gemeinsam mit Jens Burmeister ein Audiosystem entwickelt, das in den BalanceFloater integriert ist.
Einige Physiotherapie-Praxen haben den BalanceFloater bereits in ihr Therapieprogramm aufgenommen. Und auch Spa-und Hotelbetreiber wurden auf das Kon¬zept aufmerksam. So steht die in Wuppertal entwickelte Massageliege unter anderen in Beverly Hills. Im Süden der Republik bieten etwa der Bayrische Hof in Rimbach in der Oberpfalz oder die Sonnenalp in Ofterschwang im Landkreis Oberallgäu in ihren Wellnessbereichen Massagen nach dem Wavebalance-Konzept auf dem BalanceFloater an. Manuela Sonntag glaubt: „Wavebalance und der BalanceFloater sind marktreif." Derzeit steht sie in Verhandlungen mit Hoteliers in Saudi-Arabien - aus dem Bergischen soll es für Wavebalance bald in die weite Welt hinausgehen.
Daniela Ullrich
Foto: Andreas Fischer
Bergische Wirtschaft der IHK WUPPERTAL
AUGUST 2015

www.femlife.de

von Gerrit Wustmann

"Therapie und Wellness auf Wasser – die Wuppertaler Physiotrainerin Manuela Sonntag hat ein Konzept entwickelt, das neue Formen der ganzheitlichen Entspannung ermöglicht und sich zugleich für unterstützende Maßnahmen in der Physiotherapie eignet. Im Zentrum steht der BalanceFloater, eine spezielle Liege mit einer Wassermatratze, die ein ganz neues Wellness-Erlebnis ermöglicht. mehr

Presseinformation FIBO2012

FIBO 2012 - Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit
19. - 22. April 2012

März 2012

h+k_professional: das Magazin für Entscheider in den Bereichen Wasser-Wärme-Wellness

AKVA AWARD - Prämierung:

www.schlafen-aktuell.de: Für die Entwicklung von Design und Gesundheit auf dem Wasserbett wurde Manuela Sonntag auf der imm Köln ausgezeichnet.




November 2010

vigo-aktuelle Apothekenzeitung der AOK-Wuppertal
wavebalance® - Entspannung und Training zugleich